Der Reinert Metzger-Kalender 2015

Im Reinert Metzger-Kalender 2013 waren erstmalig Metzger anstatt professioneller Models zu sehen. Die Resonanz aus der Branche und von vielen Endverbrauchern war so gut, dass es für uns außer Frage stand, für die folgenden Ausgaben wieder zur Bewerbung als Metzger-Model aufzurufen.

Die Metzger-Models

Den Mut, sich als Model auszuprobieren, haben in diesem Jahr über 50 Metzger-Gesellen und –Meister aufgebracht. Anschließend wurden durch eine interne Jury acht Kandidaten ausgewählt:

  • Philipp Büning aus Münster

  • Stephan Hartmann aus Stuttgart

  • Jan Förster aus Braunweiler

  • Alexander Kuhn aus Kaufering

  • Dominik Riedhofer aus Eisenberg

  • Simon Geiwiz aus Laichingen-Suppingen

  • Ali Duzcu aus Duisburg

  • Cansaban Aktas aus Sinsheim

Für den „Metzger des Jahres 2014“ Marc Graser aus Ostfildern war das Titelbild reserviert, damit war er automatisch auch beim Foto-Shooting dabei.

Das Shooting

Das Konzept des Shootings, welches am 4. und 5. Juli 2014 in Münster stattfand war in diesem Jahr anders als in den vorherigen Jahren. Während der Reinert Metzger-Kalender 2013 die Bandbreite und Vielfalt des Metzger-Handwerks darstellt, präsentieren sich die Metzger-Models in 2014 ganz privat. So zeigen sich die Metzger im vorherigen Jahr bei Reparaturarbeiten in der Werkstatt, im Fitnessraum beim Training oder beim Grillen. Für den Reinert Metzger-Kalender 2015 wurden die Models in attraktiven Posen in ästhetischer Schwarz-Weiß-Optik abgelichtet.

Ziel der Motive ist es, mit alten Klischees aufzuräumen und zu zeigen, dass hinter den modernen Metzgereien von heute auch moderne Menschen stecken.

Der Reinert Metzger-Kalender 2015

Die Auflage des Reinert Metzger-Kalenders 2015 beträgt 4.000 Exemplare und wird fast ausschließlich an ausgewählte Partner unseres Unternehmens verteilt und zur Verkaufsförderung eingesetzt. Im Handel ist der Kalender nicht erhältlich, lediglich eine limitierte Anzahl wird in der Adventszeit in unseren Filialen der Hof-Fleischerei in Versmold und Vörden sowie in unserem Web-Shop verkauft. 

Alle Erlöse aus dem Verkauf des Metzger-Kalenders werden dazu genutzt, um den Nachwuchs in der Branche zu fördern.